Schlagzeugworkshop mit Andy Gillmann

Die Musikschule Plug&Play veranstaltet am 30.11.2013 einen Schlagzeugworkshop mit dem Schlagzeuger Andy Gillmann. Andy ist Dozent an der Robert Schumann Hochschule für Musik und am Drummers-Institute in Düsseldorf. Durch eine Reihe von Lehrbüchern und DVDs wurden sein Spiel und seine Unterrichtsmethoden europaweit bekannt.

Auch bei dem Workshop in Geldern wird er Einblick in seine Techniken und Methoden geben, sowie unterschiedliche Solospiel-Konzepte vorstellen. Dazu gibt es nützliche Tipps zur Ergonomie am Drumset und eine Besen-Session. Fragen, auch zu anderen Themen, sind natürlich willkommen!

Der Workshop ist kostenlos und eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene. Beginn ist um 15h, Dauer ca. 2 Stunden. Wer den Workshop besuchen möchte, kann sich bei der Musikschule Plug&Play unter folgender Nummer anmelden: 02831 9190305 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Andy Gillmann I 2013

Neues aus dem Plug&Play-Studio:

 

Die Band heisst "Mrs Jekyll and the Hydes", und man kann sie über die Musikschule buchen!
Das Plug&Play-Studio ist ebenfalls buchbar, wir können für Dich Studio- und Liveaufnahmen in unseren Räumen oder Mobil realisieren. Wenn Du dir ein Bild von den Möglichkeiten und Konditionen machen möchtest, melde Dich direkt bei Marcel: 0179/6643341

 

Goldies eröfffnen Fachtagung

Unser Seniorenchor "Die Goldies" eröffnen am kommenden Donnerstag, 19.09.2013, die Fachtagung "Ehrensache". Thema ist das Engagement Älterer in Kunst und Kultur.

http://ibk-kubia.de/angebote/fortbildung/ehrensache/

goldies ibk foto

Wir freuen uns darauf!

 

 

Die Musikschule ist umgezogen

Ab sofort ist unsere neue Adresse Südwall 25, 47608 Geldern.
Bis zum Ende der Sommerferien haben wir zwar noch geschlossen, aber man kann uns jederzeit unter 02831 9190305 erreichen, oder schreibe eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

flur

geldernsein festival im Kino

hier der erste Kinotrailer für geldernsein festival:

PS: Hier in der Musikschule gibt es noch die günstigen Early-Bird Festivaltickets für 27,- EUR ohne Vvk-Gebühr!

Bandcontest und Werkstattkonzert

Ein sehr musikalisches Wochenende liegt hinter uns. Am Samstag der Bandcontest zum geldernsein-festival: Glückwunsch an die Gewinner "Smoketowndog" und "Kingpin"! Hier ein kleiner Eindruck von der Band "Dollars´n´Dimes":

Und am Sonntag gab es ein PLUG&PLAY-Werkstattkonzert in unserem Proberaum "Alte Fahrradwerkstatt" mit Bandworkshops, Solisten und dem LMG-Chor. Vielen Dank an alle die mitgemacht haben!

abschlusskonzert

Abschlusskonzert LMG-Chor

Der LMG-Chor ist eine Kooperation zwischen dem Lise-Meitner-Gymnasium und der Musikschule Plug&Play. Hier die Einladung zum Jahresabschlusskonzert:
flyer 7 III

 

 

 

Goldies im KUBIA-Magazin

goldies ibk foto

Unser Seniorenchor die Goldies hat ein Feature im aktuellen KUBIA-Magazin.
KUBIA steht für Kompetenzzentrum für Kultur und Bildung im Alter und ist angeschlossen an das Institut für Bildung Kultur/NRW. Aufmerksam wurde man auf uns durch unser Engagement bei der Austellung "Hey, Alter..." im Duisburger Lehmbruck-Museum. Hier der Artikel:

artikel ibk

Y-Funk

Die Band Schmitzkatze wundert sich in diesem Jahr über ihr 20 jähriges Bühnenjubiläum, ungeachtet dessen gibt es im Herbst eine neue CD!
Schmitzkatze sind: Rainer Quinkertz (g), Raimund Schmitz (dr), Patrick Felke (perc) und Marcel Grothues (b)
Preview:

 

Aufnahme: Plug&Play-Mobile-Studio

Die Musikschule zieht um!

Ab September 2013 findet Ihr die Musikschule am Südwall 25 inGeldern. Am ersten September gibt es einen Tag der offenen Tür, ab 15h!
Kommt alle vorbei, und nutzt die erste Gelegenheit die neuen Räume in Augenschein zu nehmen!

umzug

 

 

geldernsein festival

Plug&Play unterstützt geldernsein festival! Wer noch kein Ticket hat bekommt es hier in der Musikschule ohne Vvk-Gebühr!
tickets

Alle Infos zum Line-Up auf der Seite:

http://www.geldernsein-festival.de/

Rock`n`Rolltreppe

Kurze Probe auf dem Weg zur Musikschule: